Unsere Geschichte

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Sie wurde 1919 gegründet, hat ihre historischen Wurzeln und Werte in der Arbeiterbewegung und der Sozialdemokratie und ist ein überkonfessioneller und überparteilicher Verband.

Sie ist in ganz Deutschland tätig, hat ca. 430.000 Mitglieder, 150.000 Ehrenamtliche Helfer und 175.000 Beschäftigte. Die AWO betreibt alle Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, wie Pflegeheime, Mobile Soziale Dienste, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Krankenhäuser und Beratungsstellen.

Wenn Sie mehr über die Geschichte unseres Verbandes erfahren möchten, besuchen Sie bitte das Historische Archiv unseres Bundesverbandes im Internet: http://www.awo-historie.org/ 

Im Rems-Murr-Kreis wirkt die AWO seit Jahrzehnten, der Kreisverband selbst wurde 1964 gegründet, die Ortsvereine sind teilweise älter. Sie waren jedoch bis in die neunziger Jahre nicht-selbstständige Gliederungen des Bezirksverbands Nord-Württemberg. Heute sind der Kreisverband und fast alle Ortsvereine als eingetragene Vereine selbstständig tätig. Sie sind Mitglieder der jeweils nächsthöheren Gliederung, die Ortsvereine also im Kreisverband Rems-Murr und der Kreisverband im Bezirksverband Württemberg. Dieser ist wiederum einer von 30 Landes- und Bezirksverbänden im Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt.

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation